Tagged: Parteitag

Slash Bundesparteitag 2012.2

Das vergangene Wochenende über war der zweite Bundesparteitag der PIRATEN im Jahr 2012, kurz auch #BPT122 oder auch #Bongs genannt, weil er im RuhrCongress in Bochum stattfand. Und ich war einer der über 2000 anwesenden Menschen.

Blick von der Bühne in die leere Halle, am Samstag Abend

Blick von der Bühne in die leere Halle, am Samstag Abend

Zu den beschlossenen Inhalten kann ich noch nicht viel sagen, denn ich war als ich war als Assistenz der Versammlungsleitung im Wesentlichen mit anderen Dingen als der Weiterentwicklung von Programm und Satzung beschäftigt. Aber alle Ergebnisse wurden als “Bochumer Beschlüsse” zusammengefasst und können als PDF heruntergeladen werden. Jedenfalls gehen die Einschätzungen der Presse zu dem Parteitag irgendwie sehr deutlich auseinander, immerhin das haben sie mit den Parteimitgliedern gemeinsam.

So insgesamt bin ich eigentlich ganz zufrieden, es war zwar viel harte Arbeit, die aber meistens Spaß, und trotzdem einige Male auch Frust verursacht hat. Und außerdem ich habe viele großartige Menschen entweder wieder getroffen, oder neu kennen& schätzen gelernt. Allerdings bleibt der schale Nachgeschmack, dass unser Verständnis von Basisdemokratie durch Parteitage in dieser Form langsam das Ende der Skalierbarkeit erreicht. Es wird also Zeit, dass wir uns Gedanken darüber machen, wie wir in Zukunft um Parteitage herum, aber auch außerhalb von Parteitagen Positionen finden wollen.

Und natürlich will ich auch noch ganz ausdrücklich all den tollen Menschen danken, die sich an der Organisation des Parteitags beteiligt haben oder uns noch beim Abbau geholfen haben. Euch alle aufzuzählen würde leider den Rahmen sprengen… :-)

More